Unsere Geschichte - Unsere Philosophie

Familienbetrieb GRILL

1976 wurden die ersten Christbäume auf einer "nassen" Wiese, nach dem Motto "sonst wächst dort eh nix" gepflanzt. 1980 sind bereits die ersten Bäume ab Hof verkauft worden. Damals wurde die Kultur noch händisch und nicht-motorisiert mit der Sense gemäht.

Heute bewirtschaften wir rund 1,7ha Christbäume in 2 Kulturen in der Nähe unseres Hofes. Unsere Weihnachtsbäume werden das ganze Jahr über sorgsam gepflegt.

Die naturnahe Produktion unserer Christbäume liegt uns sehr am Herzen.


Familie Grill - Christbäume und Tannenreisig
Familie Grill - Christbäume und Tannenreisig

Frisch geschnitten ...

Frisch geschnitten macht der Baum lange Freude
Frisch geschnitten macht der Baum lange Freude

... sind unsere Christbäume. Wir schneiden so spät wie möglich und auch laufend nach. Ab 6. Dezember können Sie bei uns am Hof bequem ihren Christbaum auswählen.

Wenn Sie ihren Weihnachtsbaum ganz frisch haben möchten, dann suchen Sie ihn bereits im Herbst in unseren Kulturen aus und fällen Sie ihn kurz vor Weihnachten selbst. Gerne schneiden wir ihren Baum auch zum Wunschtermin (z.B. Mondschnitt).

Kurze Wege, wenig Verpackung ...

Von der Kultur zum Hof ohne Verpackung
Von der Kultur zum Hof ohne Verpackung

... die Umwelt zu schonen ist uns ein besonderes Anliegen.

Unsere Kulturen sind nur einige Hundert Meter vom Hof entfernt, daher sind die Transportwege kurz.

Verpackt werden unsere Bäume erst auf Wunsch der Kunden.
Der Transport von den Kulturen zum Hof erfolgt offen. Das erspart eine beachtliche Menge an Verpackungsmaterial.


Pflege-Tipps für ihren Weihnachtsbaum


Geschmückter Weihnachtsbaum
Geschmückter Weihnachtsbaum

  • Lagern Sie ihren Baum entweder im Freien oder in einem kühlen, hellen Raum bei hoher Luftfeuchtigkeit.

  • Schneiden Sie am Stammende eine dünne Scheibe ab, bevor Sie ihren Baum in den mit ausreichend Wasser gefüllten Ständer stellen.

  • Wenn der Baum im Netz ist, ist das montieren im Ständer leichter.

  • Öffnen Sie das Netz von unten nach oben - am Besten einige Stunden bevor das "Christkind" den Baum schmücken möchte.

  • Der Raum indem der Baum steht sollte möglichst kühl gehalten werden.

  • Entsorgen Sie ihren Baum umweltfreundlich. Entfernen Sie unbedingt jeglichen Schmuck und Lametta vom Baum.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Lieben ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest! 

Familie Grill